Eine der größten Logistikdrehscheiben in Niedersachsen

Auf einem 2,7 Millionen Quadratmeter umfassenden Gelände betreibt BTR erfolgreich eine Konsolidierungs- und Distributionsdrehscheibe im Nord-Westen Deutschlands für sämtliche Warenströme. 

 

Der Standort bietet exzellente Voraussetzungen für ein Logistikzentrum:

 

  • eine komplette Umzäunung
  • weite Asphaltflächen
  • große Lagerhallen
  • ein verzweigtes, 22 km langes Straßennetz
  • einen 6,8 km langen Gleisanschluss an das Schienennetz der Deutschen Bahn AG

 

 

 

Schwerpunkt: Kraftfahrzeuge

 

Die Logistikdrehscheibe - durch Felder und Wiesen umgeben und von außen nicht einsehbar - ist fest in die Warenströme der Automobilindustrie integriert. So werden beispielsweise jährlich zehntausende Fahrzeuge umgeschlagen; neben PKW und Nutzfahrzeugen auch Traktoren, Landmaschinen und Baumaschinen.

 

Chemische Industrie

 

Deutsche und ausländische Produktionsstätten der chemischen Industrie beliefern über das KV-Terminal Rehden u.a. ein auf dem Gebiet der Polyurethane weltweit führendes Unternehmen in der Region Diepholz.

 

Knotenpunkte im Verkehrsnetz - Die Nordseehäfen sind ganz nah 

Straße - Bahn - See

 

Auf der Straße

 

Die Autobahn A1 verläuft in mittelbarer Nähe. Die Gemeinde Rehden - zwischen den Großstädten Bremen und Osnabrück gelegen - tangieren und kreuzen die Bundesstraßen B 214, B 6, B 51, B 239, B 69 und B 72.

 

Auf der Schiene

 

Das Anschlussgleis führt auf die Hauptstrecke Ruhrgebiet - Münster - Seehäfen - Hamburg

 

Die Häfen

 

Der Standort zeichnet sich durch seine Nähe zur Nordsee und zu den Seehäfen an Ems, Weser und Elbe aus.

Wir arbeiten aufgrund der ADSp gem. Download dieser Homepage (neueste Fassung)

 

Wir unterstützen:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BTR - Transportlogistik GmbH